Geum coccineum 'Borisii' (Foto:Pflanzmich.de) Link
Strahlend orangerote Blüten, die sich auf aufrechten, gut verzweigten Stängeln über den üppigen Blattrosetten erheben, setzen leuchtende Akzente im frühsommerlichen Garten. Diese reich blühende Nelkenwurz, die sogar im Herbst etwas remontiert, liebt frische bis feuchte Standorte, kommt aber auch mit zeitweiliger Trockenheit zurecht.
Details:
Blütezeit:Mai - Juli
Höhe:ca. 30 cm
Lebensbereich:Freifläche - Gehölzrand
Licht:Sonnig - absonnig
Boden:Frischer, humoser Boden, verträgt auch Nässe
Besonderheiten:
Beim Unkrautjäten auf Verwechslung mit unserer heimischen Nelkenwurz (Geum urbanum) achten.
Die Nelkenwurz macht sich seit einigen Jahren recht hübsch an ihrem Platz. Trotz ihrer Lichtbedürftigkeit, verträgt sie auch Halbschatten noch ganz gut, auch wenn ihre Blühfreude dadurch etwas nachlässt. Lässt sich durch Teilum im Frühjahr problemlos vermehren.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok