Patrinia scabiosifolia (Foto:Knollgardens.co.uk) Link
Diese hübsche, ostasiatische Wildart stammt von sonnigen Wiesen in China, Japan, Korea und Taiwan. Über schlanken Stengeln sitzen lockere, hellgelbe Blütendolden Eigentlich auch eine gut haltbare und attraktive Schnittstaude, doch der "Blütenduft" ist nicht jedermanns Sache.
Details:
Blütezeit:Juli-August
Höhe:60-100cm
Lebensbereich:Freifläche-Gehölzrand
Licht:Sonnig bis Absonnig
Boden:Humoser, trockener bis frischer Boden
Besonderheiten:
In der Traditionellen Chinesischen Medizin wird die Pflanze wegen ihrer antibakterielle,n entwässernden und beruhigenden Wirkung. verwendet.
Seit einem Jahr hat der Goldbaldrian bei uns Einzug gehalten. Doldenblütler besitzen immer eine besondere Anziehungskraft und die Blüten von Patrinia scabiosifolia weisen dabei noch einen herrlichen Gelb-Grün-Ton auf, der sich wunderbar mit bläulichen Farben kombinieren lässt.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok