Chelone obliqua (Foto:Appeltern) Link
Aus Amerika stammende buschige, aufrechte Staude mit breit-lanzettlichen Blättern, runden Stängeln und großen, auffällig geformten, dicht gedrängten Blüten. In ihrer Heimat wächst die attraktive Wildstaude in feuchten lichten Wäldern.
Details:
Blütezeit:Juli-September
Höhe:60-80cm
Lebensbereich:Gehölzrand - Freifläche
Licht:Sonnig-Halbschattig
Boden:Frischer - feuchter, auch sehr schwerer Boden
Besonderheiten:
Bildet an zusagenden Standorten mächtige Horste aus.
Aus einer einzigen Staude sind mittlerweile einige stattliche Horste gewachsen. Lässti sich mit dem Spaten problemlos im Frühjahr teilen. Unkomplizierte, pflegeleichte und durch ihren Wuchs eine struckturgebende Staude.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok